Datenschutz Impressum

Dokument-Nr. 802
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio
[Vatikan], 19. Juli 1917

Regest
Falls die Friedensvoraussetzungen Schwierigkeiten bereiten sollten, soll Pacelli die Bedingungen eruieren, die für beide Parteien annehmbar sind, da ansonsten die Friedensinitiative keinen Sinn macht oder die gesamte Situation sogar noch verschlechtern würde. Der Nuntius soll dem Reichskanzler vor Augen halten, dass das Deutsche Reich durch ein Entgegenkommen die Sympathien der gesamten Welt zurückerlangen könnte.
[Kein Betreff]
Se note condizioni pace presentassero difficoltà, V. S. I. procuri in ogni caso ottenere tali che siano veramente accettabili dall'altra parte; altrimenti tutto è inutile, anzi situazione risulterebbe peggiorata. V. S. I. faccia riflettere Cancelliere che Germania, mostrandosi conciliante in modo da affrettare la pace, esce dalla lotta gigantesca con tutto l'onore delle armi e riacquista la simpatia del mondo intero.
Card. Gasparri
Empfohlene Zitierweise:
Gasparri, Pietro an Pacelli, Eugenio vom 19. Juli 1917 , in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Dokument Nr. 802, URL: www.pacelli-edition.de/Dokument/802. Letzter Zugriff am: 25.11.2020.
Online seit 20.12.2011, letzte Änderung am 20.01.2020