Datenschutz Impressum

Adolf Max Johannes Otto von Batocki-Friebe (eigentlich Tortilowicz von Batocki)

* 31. Juli 1868, ✝ 22. Mai 1944
Oberpräsident von Ostpreußen 1914-1916 und 1918-1919, Präsident des Kriegsernährungsamtes 1916
Nach dem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn und Königsberg Übernahme der Familiengüter, 1900 Landrat in Königsberg/Land, 1907 Vorsitzender der Landwirtschaftskammer in Ostpreußen, 1914-1916 und 1918-1919 Oberpräsident in Ostpreußen, 1916 Präsident des Kriegsernährungsamtes, 1917 Wehrdienst, 1927 Honorarprofessor in Königsberg.
Literatur
Batocki-Friebe auf Bledau, Adolf (Max Johannes) Tortilowicz von, in: Akten der Reichskanzlei. Weimarer Republik online, in: www.bundesarchiv.de (Letzter Zugriff am: 15.06.2011).
Batocki-Friebe, Adolf (Max Johannes Otto) von, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 1 (1995), S. 317, in: www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 26.11.2012).
GROEBEN, Klaus von der, Adolf Tortilowicz von Batocki-Friebe (1668-1944), in: JESERICH, Kurt G. A. / NEUHAUS, Helmut (Hg.), Persönlichkeiten der Verwaltung. Biographien zur deutschen Verwaltungsgeschichte 1648-1945, Stuttgart u. a. 1991, S. 263-269.
HUBATSCH, Walther, Die Oberpräsidenten von Ost- und Westpreußen, o. O. 1975, S. 226 f.
SCHWABE, Klaus, Die preussischen Oberpräsidenten 1815-1945 (Deutsche Führungsgeschichten in der Neuzeit 15 / Bündiger Forschungen zur Sozialgeschichte 1981), Boppard am Rhein 1985, S. 315, 326.
WINNING, August, Batocki-Friebe (eigtl. Tortilorovcz v. B.), Adolf Max Johannes Otto v., in: Neue Deutsche Biographie 1 (1953), S. 627 f., in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 30.03.2011).
VIAF: 5673371
Empfohlene Zitierweise
Adolf Max Johannes Otto von Batocki-Friebe (eigentlich Tortilowicz von Batocki), in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2059, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/116081422. Letzter Zugriff am: 18.05.2021.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 30.04.2012
Als PDF anzeigen