Datenschutz Impressum

Johann Joseph von Görres

* 25. Januar 1776, ✝ 29. Januar 1848
Publizist, Historiker
1793 Selbststudium der Medizin, Geschichte und Naturwissenschaften und Bruch mit der Katholischen Kirche sowie Beschäftigung als politischer Publizist, 1799 in Paris, 1800 Lehrer der Naturwissenschaften in Koblenz, 1806 Privatdozent an der Universität Heidelberg, 1808 wieder in Koblenz, 1814 Herausgeber des "Rheinischen Merkurs", 1816 Exil in Aarau und Straßburg, 1824 Aussöhnung mit der Katholischen Kirche und Mitarbeit an der streng kirchlich-römisch ausgerichteten Zeitschrift "Der Katholik", 1827 Professor für "Allgemeine und Litterärgeschichte" in München, 1838 Mischehenstreit und Veröffentlichung der Streitschrift "Athanasius".
Literatur
Joseph Görres.Ein deutscher Denker im Zeitalter der Französischen Revolution und Expansion, in: www.joseph-goerres.de (Letzter Zugriff am: 02.12.2010).
OLSCHEWSKI, Ursula, Görres, Johann Joseph von, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 17 (2000), Sp. 473-475, in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 10.06.2014).
ROEGELE, Otto, Görres, Johann Joseph von, in: Neue Deutsche Biographie 6 (1964), S. 532-536, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 11.04.2011).
Vor 225 Jahren. Der 25. Januar 1776. Joseph Görres wird in Koblenz geboren, in: www.landeshauptarchiv.de (Letzter Zugriff am: 02.12.2010).
VIAF: 36940071
Empfohlene Zitierweise
Johann Joseph von Görres, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 7049, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/11854019X. Letzter Zugriff am: 23.08.2019.
Online seit 17.06.2011, letzte Änderung am 13.06.2014
Als PDF anzeigen