Konrad Graf von Preysing

* 30. August 1880, ✝ 21. Dezember 1950
Domprediger in München 1921, Domkapitular ebenda 1928, Bischof von Eichstätt 1932, Bischof von Berlin 1935, Kardinal 1945
1898 Studium der Rechtswissenschaften in München und Würzburg, 1906 Ministerialpraktikant im bayerischen Ministerium des Äußern, 1907 Attaché bei der Bayerischen Gesandtschaft in Rom, 1908 Studium der Theologie in Innsbruck, 1912 (26. Jul.) Priesterweihe, 1913 Dr. theol. und Sekretär des Münchener Erzbischofs Franziskus von Bettinger, 1917 Stadtpfarrprediger in München, 1918 (8. Aug. – Nov.) Leiter des Feldoberpfarramtes in Bern/Schweiz, 1921 Domprediger in München, 1928 Domkapitular ebenda und Referent für Presse, Film und Rundfunk, 1932 Bischof von Eichstätt, 1935 Bischof von Berlin, 1946 Kardinal.
Literatur
BRÄUER, Martin, Handbuch der Kardinäle 1856-2012, Berlin 2014, S. 315f., in:www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 20.11.2015).
CLAUSS, Clauss / GATZ, Erwin, Konrad Graf von Preysing (1880-1950), in: GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 573-576.
GARHAMMER, Erich, Konrad Graf von Preysing (1880-1950). Der einsame Bischof von Berlin, in: Beiträge zur Geschichte des Bistums Regensburg 43 (2009), S. 515-520.
HEHL, Ulrich von, Preysing, Johann Konrad Maria Augustin Felix Graf, in: Neue Deutsche Biographie 20 (2001), S. 716-718, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 13.04.2011).
Preysing-Lichtenegg-Moos, (Johann) Konrad (Maria Augustin Felix), in: Deutsche Biographische Enzyklopädie 8 (1998), S. 67, in: www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 07.01.2013).
PILVOUSEK, Josef, ...eine kaum zu bewältigende Aufgabe. Konrad Graf von Preysing 1880-1950 - Bischof von Berlin 1935-1950, 1946 Kardinal, in: ZUMHOLZ, Maria Anna / HIRSCHFELD, Michael (Hg.), Zwischen Politik und Seelsorge. Katholische Bischöfe in der NS-Zeit, Münster 2018, S. 77-106.
WEITLAUFF, Manfred, Preysing, Konrad Graf von, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 7 (1994), Sp. 941-948, in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 13.06.2014).
VIAF: 67258062
Empfohlene Zitierweise
Konrad Graf von Preysing, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 16001, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/118596497. Letzter Zugriff am: 30.06.2022.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 10.09.2018.
Als PDF anzeigen