Albrecht Kopschina

* 15. Oktober 1890, ✝ 02. Juni 1957
Vikar bei St.Michael in Berlin
1921 (19. Jun.) Priesterweihe und Vikar bei St. Michael in Berlin, 1925 Kaplan bei St. Johannes in Berlin, 1926 Kaplan bei St. Antonius in Berlin, 1928 Kuratus in Cammin (Pommern), 1932 Titularpfarrer ebenda, 1934 Pfarrer in Hoppenwalde, 1949/50 im Ruhestand.
Literatur
Schematismus der Geistlichkeit im Bistum Berlin für das Jahr 1932, Berlin 1932, S. 55.
Schematismus des Bistums Berlin für das Jahr 1933, Berlin 1933, S. 63.
Schematismus des Bistums Berlin für das Jahr 1935, Berlin 1935, S. 64.
Schematismus des Bistums Berlin für das Jahr 1940, Berlin 1940, S. 74.
Schematismus des Bistums Berlin für das Jahr 1951, Berlin 1951, S. 150.
Schematismus des Bistums Berlin für das Jahr 1956, Berlin 1956, S. 120, 151.
Schematismus des Bistums Berlin für das Jahr 1958, Berlin 1958, S. 175.
Empfohlene Zitierweise
Albrecht Kopschina, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2459, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2459. Letzter Zugriff am: 18.08.2022.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 23.02.2017.
Als PDF anzeigen