Sebastian Fischer

* 25. Februar 1860, ✝ 01. März 1948
Domkapitular in München 1917, Vorsitzender des Ludwig-Missionsvereins
1884 (29. Jun.) Priesterweihe und Kooperator in Ebersberg, 1886 Stadtkaplan in München-Giesing, 1887 Kooperator bei Heilig Geist in München, 1890 Expositus in Ramerberg 1893 Benefiziat, Religionslehrer und Beichtvater der Englischen Fräulein in Berg am Laim, 1902 Pfarrer in Prien, 1909 königlicher Geistlicher Rat, 1910 Pfarrer bei St. Ludwig in München, 1917 Domkapitular in München und Freising, 1923 Dompfarrer und Stadtkommissariat, 1936 Resignation als Dompfarrer, Direktor des Ludwig-Missionsvereins und des Priestermissionsbunds sowie Vorstand des Zentralrats des Vereins der heiligen Kindheit Jesu.
Literatur
Fischer, Sebastian, in: NESNER, Hans-Jörg, Das Metropolitankapitel zu München (seit 1821), in: SCHWAIGER, Georg, Monachium Sacrum. Festschrift zur 500-Jahr-Feier der Metropolitankirche Zu Unserer Lieben Frau in München, Bd. 1: Kirchengeschichte, München 1994, S. 475-608, hier 511.
Empfohlene Zitierweise
Sebastian Fischer, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 26080, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/26080. Letzter Zugriff am: 29.09.2022.
Online seit 23.07.2014.
Als PDF anzeigen