Josef Kraus

* 29. Dezember 1874, ✝ 05. August 1951
Vorsitzender des Verbandes katholischer kaufmännischer Vereinigungen Deutschlands
Fabrikant in Witten, Mitglied des Verbandes katholischer kaufmännischer Vereinigungen Deutschlands "Unitas" in Witten, 1918-1933 Stadtverordneter und Vorsitzender der Zentrumspartei in Witten, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hansa-Bank, Mitglied des Zentralkomitees der Katholiken Deutschland, 1925 Vizepräsident des Katholikentags in Stuttgart, 1922-1929 ehrenamtlicher Vorsitzender des Verbandes katholischer kaufmännischer Vereinigungen Deutschlands, 1925 Leiter eines Pilgerzugs des Verbandes nach Rom und Privataudienz bei Papst Pius XI. sowie Verleihung des Komturkreuzes des Silvesterordens, 1929 Ehrenmitglied des Verbandes katholisch-kaufmännischer Vereinigungen Deutschlands.
Literatur
LAUFEN, Veronika, Der Verband katholischer kaufmännischer Vereinigungen Deutschlands 1877-1933 (Beiträge zur Kirchen- und Kulturgeschichte 22), Frankfurt am Main 2011, S. 83.
Empfohlene Zitierweise
Josef Kraus, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2628, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/2628. Letzter Zugriff am: 18.08.2022.
Online seit 24.06.2016.
Als PDF anzeigen