Carl Wenglein

* 16. November 1882, ✝ 05. Juni 1935
Nadelfabrikant und Naturschützer aus Schwabach
1909 Übernahme der Nadelfabrik seines Vaters und Ausbau zum weltweit agierenden Unternehmen "H. J. Wengleins Norica- und Heroldwerke", 1927-1930 Errichtung einer Vogelschutzanlage in Schwabach, 1928 Kommerzienrat, 1928-1932 Errichtung eines Naturschutzgeländes in Eschenbach (Pommelsbrunn), 1931 Gründung des "Natur- und Vogelschutzvereins Vogeldorf Eschenbach bei Hohenstadt", Gründung des "Weltbunds der Natur- und Vogelfreunde Eschenbach/Schwabach".
Literatur
MEHL, Johannes, Carl Wenglein, der Weltbund und Schwabach als Zentrum des Naturschutzes. Ein Beitrag zur Geschichte des Naturschutzes 1920-1935, Schwabach 2001.
VIAF: 35361405
Empfohlene Zitierweise
Carl Wenglein, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2955, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/123337844. Letzter Zugriff am: 29.09.2022.
Online seit 24.06.2016.
Als PDF anzeigen