Ernst Enzensperger

* 31. Mai 1877, ✝ 05. März 1975
Alpinist und Pädagoge
Studienprofessor in München, 1913 Gründer des Jugendherbergswerks in München, 1923 Initiator des Schulwandertags in Bayern, 1926-1933 Leiter des bayerischen Jugendherbergswerks, 1929 korrespondierendes Mitglied der Geographischen Gesellschaft München, 1945 Neugründung und Leiter des bayerischen Jugendherbergswerks, 1949 Ehrenvorsitzender.
Quellen
ENZENSPERGER, Ernst / ROECKL, Eugen, Bergsteigen (Handbuch der Leibesübungen 6), Berlin [1924].
ENZENSPERGER, Ernst, Der Jugendwanderführer. Taschenbuch zur Vorbereitung und zum Nachschlagen, [München] 1930.
ENZENSPERGER, Ernst, Jugendwandern. Eine Anleitung für Leiter von Jugendwandergruppen, München 1947.
Literatur
BUTRY, Walter (Hg.), München von A bis Z. 800 Jahre München in Wort und Bild, München 1958, Sp. 112.
FEHN, Hans, Ernst Enzensperger †, in: Mitteilungen der Geographischen Gesellschaft in München, 60 (1975), S. 247.
VIAF: 5391181
Empfohlene Zitierweise
Ernst Enzensperger, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 311, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/105462942. Letzter Zugriff am: 29.09.2022.
Online seit 24.06.2016.
Als PDF anzeigen