Bertha Krupp von Bohlen und Halbach

* 29. März 1886, ✝ 21. September 1957
Industrielle, Ehefrau von Gustav Krupp von Bohlen und Halbach
Tochter von Alfred und Margarete Krupp, geborene Freiin von Ende, 1902 Erbin des Fabrikvermögens und Umwandlung derselben in eine Aktengesellschaft, 1906 Heirat mit Gustav von Bohlen und Halbach, der 1910 zum 1. Aufsichtsrat wurde, 1931 nach dem Tod der Mutter Margarete Engagement im Kruppschen Sozialwerk, 1943 Umwandlung der Krupp AG in eine Einzelfirma mit Bertha als alleiniger Inhaberin und Übertragung der Inhaberschaft an den ältesten Sohn Alfred.
Quellen
Krupp von Bohlen und Halbach, Bertha (1886-1957), in: www.nachlassdatenbank.de (Letzter Zugriff am: 22.10.2013).
Literatur
FRIZ, Diana Maria, Bertha Krupp und ihre Kinder. Das Leben meiner Großmutter, München 2011.
Krupp, Berta, in: KÖHLER-LUTTERBECK, Ursula / SIEDENTOPF, Monika (Hg.), Lexikon der 1000 Frauen, Bonn 2000, S. 190.
Krupp von Bohlen und Halbach, Bertha, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 22.10.2013).
Krupp von Bohlen und Halbach, Bertha, in: Munzinger Online. Personen. Internationales Biographisches Archiv, in: www.munzinger.de (Letzter Zugriff am: 22.10.2013).
Krupp von Bohlen und Halbach, Bertha, in: PUDOR, Fritz (Bearb.): Lebensbilder aus dem rheinisch-westfälischen Industriegebiet. Jahrgang 1955-1957. NF der Nekrologe aus dem rheinisch-westfälischen Industriegebiet,(Schriften der Volks- und Betriebswirtschaftlichen Vereinigung im rheinisch-westfälischen Industriegebiet 21), Düsseldorf 1960, S. 119-121.
VIAF: 42774523
Empfohlene Zitierweise
Bertha Krupp von Bohlen und Halbach, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 404, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/124554261. Letzter Zugriff am: 14.08.2022.
Online seit 24.10.2013, letzte Änderung am 16.12.2013.
Als PDF anzeigen