Kurt Flamme

* n. e., ✝ n. e.
Direktor der Bayerischen Staatsbank
Geheimer Oberfinanzrat, Kaufmännischer Oberleiter und Mitglied des Direktoriums der Bayerischen Staatsbank, 1933 Eintritt in die NSDAP, 1943 Vizepräsident der Bayerischen Staatsbank, 1945 im Ruhestand.
Literatur
MÖLLER, Horst, Regionalbanken im Dritten Reich. Bayerische Hypotheken- und Wechselbank, Bayerische Vereinsbank, Vereinsbank in Hamburg, Bayerische Staatsbank 1933-1945, Berlin / Boston 2015, S. 217, 220.
STEFFAN, Franz / DIEHM, Walter, Die Bayerische Staatsbank 1780-1955. Geschichte und Geschäfte einer öffentlichen Bank. Zur 175. Wiederkehr des Gründungsjahres, München 1955, S. 319.
Empfohlene Zitierweise
Kurt Flamme, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4190, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4190. Letzter Zugriff am: 29.09.2022.
Online seit 18.09.2015, letzte Änderung am 24.06.2016.
Als PDF anzeigen