Heinrich Kanner

* 09. November 1864, ✝ 15. Februar 1930
Österreichischer Journalist
Redaktionssekretär bei der "Frankfurter Zeitung", 1892 Wiener Korrespondent und Reiseberichterstatter ebenda, 1894 Gründung der Wiener Wochenschrift "Die Zeit" mit Isidor Singer und Hermann Bahr, 1902 Gründung der Tageszeitung "Die Zeit" mit Singer, Chefredakteur der "Österreichischen Rundschau", 1928 Herausgeber der Berliner Monatszeitung "Der Krieg".
Literatur
Ein tapferer Publizist. Zum Tode Heinrich Kanner's, in: Berliner Tageblatt, Morgenausgabe vom 26. Februar 1930, S. 3.
Kanner, Heinrich, in: Deutsche Biographie, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 25.07.2016).
KOSTRBOVÁ, Lucie u. a., Die Wiener Wochenschrift Die Zeit (1894-1904) als Mittler zwischen der Tschechischen und Wiener Moderne, Prag 2011, S. 412 f.
VIAF: 97944527
Empfohlene Zitierweise
Heinrich Kanner, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4356, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/119526425. Letzter Zugriff am: 18.08.2022.
Online seit 29.01.2018.
Als PDF anzeigen