Dimitar Kiroff

* 1872, ✝ 1957
Mitglied des Hilfskomitees für bulgarische Flüchtlinge
Arzt, Leiter der pädiatrischen Abteilung im Alexandrovksa-Krankenhaus in Sofia, 1924 Teilnahme mit dem Bulgarischen Roten Kreuz am 4. Internationalen Kinderschutzkongress, 1925 Mitgründer des bulgarischen Kinderschutzverbandes.
Quellen
KIROFF, Dimitar, Anémie infantile pseudo-leucémique (Maladie de Jaksch), in: Archives de médecine des enfants 13 (1910), S. 195-240, hier 195.
Literatur
POPOVA, Kristina, Combating Infant Mortality in Bulgaria, in: PROMITZER, Christian u. a. (Hg.), Health, Hygiene and Eugenics in Southeastern Europe to 1945, Budapest / New York 2011, S. 143-163, hier 148-153.
Empfohlene Zitierweise
Dimitar Kiroff, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4604, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4604. Letzter Zugriff am: 01.10.2022.
Online seit 23.02.2017, letzte Änderung am 25.02.2019.
Als PDF anzeigen