Alois Kremmler

* 20. Dezember 1864, ✝ 18. Dezember 1946
Studiendirektor des Progymnasiums in Rottenburg 1908
1888 (19. Jul.) Priesterweihe und Vikar in Zogenweiler, 1889 in Hasenweiler, 1890 Präzeptor-Kaplaneiverweser in Riedlingen, 1892 Beurlaubung zur Fortsetzung seiner philologischen Studien, 1893 Präzeptor-Kaplaneiverweser in Ravensburg, 1896 Kaplan bei St. Franziskus und Oberpräzeptor an der Latein- und Realschule Biberach, 1899 Dompräbendar und Rektor der Latein- und Realschule in Rottenburg, 1908 Rektor bzw. Studiendirektor des Progymnasiums ebenda, 1928 Päpstlicher Ehrenkämmerer, 1929 Oberstudiendirektor, 1931 im Ruhestand.
Literatur
WALDMANN, Helmut (Bearb.), Verzeichnis der Geistlichen der Diözese Rottenburg-Stuttgart von 1874 bis 1983, Rottenburg am Neckar 1984, S. 48.
Empfohlene Zitierweise
Alois Kremmler, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4885, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/4885. Letzter Zugriff am: 14.08.2022.
Online seit 20.01.2020.
Als PDF anzeigen