Thomas Esser OP

* 07. April 1850, ✝ 13. März 1926
Kirchenrechtler, Sekretär der Indexkongregation 1900
Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Hinweise unter Quellen und Literatur.
Literatur
ARNOLD, Claus, Die Römische Indexkongregation und Alfred Loisy am Anfang der Modernismuskrise (1893-1903). Mit besonderer Berücksichtigung von P. Thomas Esser O.P. und einem Gutachten von P. Louis Billot S.J., in: Römische Quartalschrift für christliche Altertumskunde und Kirchengeschichte 96 (2001), S. 290-332.
Thomas Esser OP, in: WOLF, Hubert (Hg.), Römische Inquisition und Indexkongregation. Grundlagenforschung 1814-1917, Bd. 3: Prosopographie von Römischer Inquisition und Indexkongregation 1814-1917, Teilbd. 1: A-K, bearb. von Hermann H. SCHWEDT und Tobias LAGATZ, Paderborn u. a. 2005, S. 527-530.
WALZ OP, Angelus, Esser, Thomas, in: Neue Deutsche Biographie 4 (1959), S. 658, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 16.04.2013).
WEISS, Otto, P. Thomas Esser, Sekretär der Indexkongregation, in: WOLF, Hubert / SCHEPERS, Judith (Hg.), "In wilder und zügelloser Jagd nach Neuem." 100 Jahre Modernismus und Antimodernismus in der katholischen Kirche (Römische Inquisition und Indexkongregation 12), Paderborn 2008, S. 407-450.
VIAF: 54903822
Empfohlene Zitierweise
Thomas Esser OP, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 63, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/116584181. Letzter Zugriff am: 26.09.2022.
Online seit 14.01.2013, letzte Änderung am 13.06.2014.
Als PDF anzeigen