Rudolf Weirich

* 01. Juli 1908, ✝ n. e.
Mitglied des Hochland-Verbands der katholischen neudeutschen Verbindungen
1926-1930 Studium der klassischen Philologie, Geschichte und Leibesübungen in Freiburg im Breisgau, Berlin und München, 1930 badisches Staatsexamen, 1932 Dr. phil.
Quellen
WEIRICH, Rudolf, Körper und Körpererziehung bei Platon, Inaugural-Diss. München 1932, S. 92.
VIAF: 309727453
Empfohlene Zitierweise
Rudolf Weirich, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 8387, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/1056069643. Letzter Zugriff am: 29.09.2022.
Online seit 20.01.2020.
Als PDF anzeigen