Statuten der Königlich Preussischen Rhein-Universität Bonn vom 1. September 1827, § 4

"Der Sitz der Universität ist die Stadt Bonn, wo der Universität in Folge der, derselben unter dem 18ten Oktober 1818 von Uns ertheilten, Stiftungs-Urkunde die beiden ehemals kurfürstlichen Schlösser zu Bonn und Poppelsdorf, nebst Zubehör und den dazu gerechneten Grundstücken, als ihr beständiges Eigenthum und mit allen Einrichtungen und Effekten, welche zur Förderung der Zwecke der Universität dienen, zum freien Besitz und Gebrauch eingeräumt worden sind."
Quellen
Statuten der Königlich Preussischen rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. Offizieller Abdruck, Bonn 1828, in: s2w.hbz-nrw.de (Letzter Zugriff am: 06.11.2017).
Empfohlene Zitierweise
Statuten der Königlich Preussischen Rhein-Universität Bonn vom 1. September 1827, § 4, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1798, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1798. Letzter Zugriff am: 25.09.2022.
Online seit 29.01.2018, letzte Änderung am 20.01.2020.
Als PDF anzeigen