Datenschutz Impressum

Christliche Gewerkschaften und Gewerkschaftsstreit

Einzelne Christliche Gewerkschaften wurden Ende des 19. Jahrhunderts in Abgrenzung zu den freien sozialistischen und den liberal-nationalen Hirsch-Dunckerschen Gewerkschaften gegründet. Sie schlossen sich im Jahr 1901 zum "Gesamtverband der christlichen Gewerkschaften Deutschlands" (GCG) zusammen. Diese waren vornehmlich katholisch geprägt, obwohl sie nicht konfessionsgebunden waren. Über den konfessionellen Charakter der Gewerkschaften brach der innerkatholische Gewerkschaftsstreit aus. Es ging dabei um die Frage, ob katholische Arbeitnehmer gemeinsam mit ihren protestantischen Kollegen in einer Gewerkschaft organisiert sein dürften. Die sogenannte Kölner Richtung sprach sich für interkonfessionelle Gewerkschaften aus. Ihre Gegner, die sogenannte Berliner Richtung, befürworteten die Organisation der Katholiken in "Katholischen Arbeitervereinen". Der Gewerkschaftsstreit wurde vordergründig durch die päpstliche Enzyklika Pius' X. "Singulari quadam" vom 24. September 1912 beigelegt. Durch den Ausbruch des Ersten Weltkriegs verlor der Gewerkschaftsstreit weiter an Bedeutung und keimte nicht mehr auf. Der Gewerkschaftsstreit stand im engen Zusammenhang mit dem Zentrumsstreit über den konfessionellen Charakter der Partei und dem Literaturstreit über das Verhältnis katholischer Schriftsteller zur Moderne.
Quellen
Enzyklika "Singulari quadam" vom 24. September 1912, in: Acta Apostolicae Sedis 4 (1912), S. 657-662, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 20.07.2018).
Resolution des außerordentlichen Kongresses der Christlichen Gewerkschaften in Essen am 26. November 1912 zum "Gewerkschaftsstreit", in: www.gewerkschaftsgeschichte.de (Letzter Zugriff am: 20.07.2018).
Literatur
BRACK, Rudof, Deutscher Episkopat und Gewerkschaftsstreit 1900-1914 (Bonner Beiträge zur Kirchengeschichte 9), Köln / Wien 1976.
BUSEMANN, Jan Dirk, Katholische Laienemanzipation und römische Reaktion. Die Indexkongregation im Literatur-, Gewerkschafts- und Zentrumsstreit (Römische Inquisition und Indexkongregation 17), Paderborn u. a. 2015.
MIELKE, Siegfried / VILMAR, Fritz,Bundesrepublik Deutschland (BRD), in: MIELKE, Siegfried (Hg.), Internationales Gewerkschaftshandbuch, Leverkusen 1982, S. 337-383, hier 340 f.
SCHNEIDER, Michael, Christliche Gewerkschaften 1894-1933 (Politik und Gesellschaftsgeschichte 10), Bonn 1982.
Zentrumsstreit; Schlagwort Nr. 4049.
Empfohlene Zitierweise
Christliche Gewerkschaften und Gewerkschaftsstreit, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 3046, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/3046. Letzter Zugriff am: 06.12.2019.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 26.06.2019
Als PDF anzeigen