Schreiben Bornewassers und Sebastians zum saarländischen Katholikentag 1923

Gasparri hatte am 25. Juli telegraphisch nachgefragt, weshalb der Trierer Bischof Franz Rudolf Bornewasser und der Speyerer Bischof Ludwig Sebastian an der "funzione religiosa nella Sarre", also an der Grundsteinlegung der neuen Kirche sowie am saarländischen Katholikentag in Saarbrücken Anfang Juni 1923 teilgenommen hatten (Dokument Nr. 10101). Da er von Pacelli keine Antwort erhalten hatte, forderte er den Nuntius am 3. August zur Beschleunigung auf (Dokument Nr. 3950). Pacelli antwortete mit dem vorliegenden Telegramm umgehend. Die geforderte Äußerung Sebastians übersandte er mit seinem Nuntiaturbericht vom 10. August (Dokument Nr. 150), die Bornewassers am 17. August (Dokument Nr. 151).
Literatur
Erster saarländischer Katholikentag in Saarbrücken und Grundsteinlegung der St. Michaelskirche auf dem Rotenberg am 3. Juni 1923; Schlagwort Nr. 12093.
Empfohlene Zitierweise
Schreiben Bornewassers und Sebastians zum saarländischen Katholikentag 1923, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 485, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/485. Letzter Zugriff am: 25.09.2022.
Online seit 24.10.2013, letzte Änderung am 26.06.2019.
Als PDF anzeigen