Peter Josef Blum

* 18. April 1808, ✝ 30. Dezember 1884
Bischof von Limburg 1842
1826 Studium der Theologie in Würzburg und Bonn, 1831 Eintritt in das Limburger Priesterseminar, 1832 (28.  Mär.) Priesterweihe und Domvikar sowie Stadtkaplan in Limburg, 1840 Pfarrer in Oberbrechen bei Limburg, 1842 Bischof von Limburg, 1876 kulturkampfbedingte Flucht aus Preußen und Wohnsitznahme auf dem Schloß des Fürsten Karl zu Löwenstein in Haid in Böhmen, 1883 Begnadigung durch Wilhelm I. und Rückkehr nach Limburg.
Quellen
BAUTZ, Friedrich Wilhelm, Blum, Peter Josef, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 1 (1990), Sp. 629, in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 08.01.2015).
SCHATZ, Klaus, Peter Joseph Blum, in: GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 58-62
VIAF: 42650087
Empfohlene Zitierweise
Peter Josef Blum, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2027, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/119512858. Letzter Zugriff am: 19.06.2024.
Online seit 24.06.2016, letzte Änderung am 10.09.2018.
Als PDF anzeigen