Giuseppe Macchi

* 10. Juli 1845, ✝ 07. Juni 1906
Nuntius in München 1902-1904
1889 Titularerzbischof von Amasea und Apostolischer Delegat sowie außerordentlicher Gesandter in Peru, Equador und Bolivien, 1897 Titularerzbischof von Thessaloniki und Internuntius in Brasilien, 1902 Nuntius in Bayern, 1904 in Portugal.
Literatur
DE MARCHI, Giuseppe, Le Nunziature Apostoliche dal 1800 al 1956 (Sussidi eruditi 13), Rom 1957, S. 58, 70, 79, 112, 204, 216.
VIAF: 65181971
Empfohlene Zitierweise
Giuseppe Macchi, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 28033, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/13295849X. Letzter Zugriff am: 20.04.2024.
Online seit 31.07.2013, letzte Änderung am 29.09.2014.
Als PDF anzeigen