Maurice Delarue Caron de Beaumarchais

* 1872, ✝ November 1932
Französischer Diplomat
1901-1903 dritter Sekretär der französischen Botschaft in Wien, 1923 diplomatischer Unterhändler in Tanger, 1925 französischer Gesandter in Wien, 1927 Direktor der Politischen und Handelspolitschen Abteilung im französischen Ministerium des Äußeren und französischer Botschafter in Rom.
Literatur
Ministère des Affaires Étrangères, Documents Diplomatiques Français 1946, Bd. 1, Brüssel u. a. 2003, S. 451.
GMOSER, Elisabeth / NEUBAUER-CZETTL, Alexandra (Bearb.), Kabinett Dr. Rudolf Ramek. 14 Mai 1926 bis 15. Oktober 1926 (Protokolle des Ministerrates der Ersten Republik. Abteilung IV. 20. November 1924 bis 20. Oktober 1926, Bd. 4), Wien 2005, S. 426
VIAF: 61680311
Empfohlene Zitierweise
Maurice Delarue Caron de Beaumarchais, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 4833, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/100686745. Letzter Zugriff am: 03.03.2024.
Online seit 25.02.2019.
Als PDF anzeigen