Hermann Josef Wittmer

* 22. Februar 1893, ✝ 05. Juni 1965
Bischöflicher Sekretär Ludwig Sebastians 1926
1919 (29. Sept.) Priesterweihe und Kaplan in Hördt, 1921 Domvikar in Speyer, 1926 bischöflicher Sekretär Ludwigs Sebastians, 1933 Pfarrer in St. Martin, 1961 im Ruhestand ebenda.
Laut dem Personalakt Wittmers im Bistumsarchiv Speyer unterbreitete Pacelli ihm am 7. Oktober 1928, also im Rahmen seiner Reise nach Speyer, das Angebot als sein Sekretär "nach Berlin zu gehen". Wittmer lehnte offenbar ab. Zeuge des Gesprächs war Nuntiaturrat Centoz.
Wir danken Herrn Pfarrer Matthias Köller vom Bistumsarchiv Speyer für die freundliche Mitteilung vom 5. September 2019.
Empfohlene Zitierweise
Hermann Josef Wittmer, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 8278, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/8278. Letzter Zugriff am: 20.04.2024.
Online seit 20.01.2020.
Als PDF anzeigen