Chiffrierschlüssel

Mit Depesche vom 21. August 1919 teilte Gasparri Pacelli mit, dass er ihm durch Schioppa einen neuen Chiffrierschlüssel samt Anleitung für die Nuntiatur zukommen lassen wird. Schioppa wurde über die Gebrauchsweise bereits unterrichtet. Sobald Pacelli den Chiffrierschlüssel erhalten hat, soll er Gasparri das vorliegende Telegramm mit folgendem Text übersenden: "Ricevuto noto documento."
Ob Pacelli 1926 als Nuntius in Berlin noch den gleichen Chiffrierschlüssel verwendete wie 1919 als Nuntius in München, konnte nicht geklärt werden. Offenbar nutzte er jedoch in Rorschach den gleichen Schlüssel wie in Berlin.
Empfohlene Zitierweise
Chiffrierschlüssel, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 1115, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/1115. Letzter Zugriff am: 18.06.2024.
Online seit 25.06.2013, letzte Änderung am 23.02.2017.
Als PDF anzeigen