Pontificia Accademia dei Nuovi Lincei

Die wissenschaftliche Akademie Pontificia Accademia dei Nuovi Lincei geht auf die Accademia dei Lincei zurück, die 1603 unter der Führung von Federico Cesi gegründet wurde. Es handelte sich um eine typische barocke Akademiegründung, die sich der Förderung der Wissenschaft und der "République des Lettres" verpflichtete, wobei ihr Schwerpunkt auf der Naturforschung lag. Ihren Sitz hatte sie im Palazzo Cesi, zu ihren prominentesten Mitgliedern gehörte Galileo Galilei.
Nach dem Tode Cesis 1630 ging die Akademie zunächst unter. Es gab jedoch mehrere Versuche, sie wiederzubeleben, die aber allesamt scheiterten. Zuletzt wurde sie 1840 von Gregor XVI. geschlossen.
1847 wurde die Akademie von Pius IX. als Pontificia Accademia dei nuovi Lincei wiedereröffnet. Nach der Annektion Roms durch das Königreich Italien 1870 entstand ein Konflikt darum, ob diese oder die im selben Jahr abgespaltene Regia Accademia dei Lincei (heute: Accademia Nazionale dei Lincei) in der Tradition der alten Akademie stehe, wobei die königliche Akademie die päpstliche hinsichtlich ihrer Bedeutung schnell überflügelte. Die Reale Accademia nahm 1885 ihren heutigen Sitz im Palazzo Corsini. Die Pontificia Accademia hingegen wurde 1936 von Pius XI. erneuert und in die bis heute bestehende Pontificia Accademia delle Scienze umgewandelt.
Literatur
MORGHEN, Raffaello, L'Accademia Nazionale dei Lincei nel CCCLXVIII anno dalla sua fondazione, nella vita e nella cultura dell'Italia unita (1871-1971), Roma 1972, in: www.lincei.it (Letzter Zugriff am: 05.09.2014).
SÁNCHEZ SORONDO, Marcelo, Storia e compiti della Pontificia Accademia delle Scienze (Pontificia Accademia delle Scienze. Extra Series 16), Vatikanstadt 2002, in: www.casinapioiv.va (Letzter Zugriff am: 05.09.2014).
SÁNCHEZ SORONDO, Marcelo, The Pontifical Academy of Sciences: A Historical Profile (Pontificia Accademia delle Scienze. Extra Series 16), Vatikanstadt 2003, in: www.casinapioiv.va (Letzter Zugriff am: 05.09.2014).
Empfohlene Zitierweise
Pontificia Accademia dei Nuovi Lincei, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 28043, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/28043. Letzter Zugriff am: 04.03.2024.
Online seit 14.01.2013, letzte Änderung am 29.09.2014.
Als PDF anzeigen