Antanas Karosas

* 07. Februar 1856, ✝ 07. Juli 1947
Bischof von Sejny 1910, Bischof von Vilkaviškis 1926
1875 Studium der Theologie in Kaunas, 1879 in St. Petersburg, 1883 Priesterweihe und Professor für Moraltheologie im Priesterseminar in Kaunas, 1900 Rektor ebenda, 1906 Weihbischof in Luzk-Schytomyr und Titularbischof von Dorylaëum, 1933 Päpstlicher Thronassistent, 1910 Bischof von Sejny, 1926 Bischof von Vilkaviškis.
Literatur
KAJACKAS, Algimantas, Antanas Karosas, in: Visuotinė lietuvių enciklopedija, Bd. 9, Vilnius 2006, S. 481.
VAIŠNORA, Juozas, Karosas, Antanas (1856-1947), in: SUŽIEDĖLIS, Simas (Hg.), Encyclopedia Lituanica, Bd. 3, Boston (Massachusetts) 1973, S. 50.
Empfohlene Zitierweise
Antanas Karosas, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 11036, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/11036. Letzter Zugriff am: 01.12.2022.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 16.12.2010.
Als PDF anzeigen