Conrad Gröber

* 01. April 1872, ✝ 14. Februar 1948
Bischof von Meißen 1931, Erzbischof von Freiburg 1932
Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Hinweise unter Quellen und Literatur.
Literatur
BAUTZ, Friedrich Wilhelm, in: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon 2 (1990), Sp. 353 f., in: www.bbkl.de (Letzter Zugriff am: 16.02.2018).
GATZ, Erwin (Hg.), Die Bischöfe der deutschsprachigen Länder 1785/1803 bis 1945. Ein biographisches Lexikon, Berlin 1983, S. 258-260.
Gröber, Conrad, in: Munzinger online. Internationales Biographisches Archiv 11 (1948), in: www.munzinger.de (Letzter Zugriff am: 16.02.2018).
MÜLLER, Wolfgang, Gröber, Conrad, in: Neue Deutsche Biographie 7 (1966), S. 109, in: www.deutsche-biographie.de (Letzter Zugriff am: 16.02.2018).
SCHMIDER, Christoph, Ein merkwürdiger Mann? Conrad Gröber 1872-1948. Erzbischof von Freiburg 1932-1948, in: ZUMHOLZ, Maria Anna / HIRSCHFELD, Michael (Hg.), Zwischen Politik und Seelsorge. Katholische Bischöfe in der NS-Zeit, Münster 2018, S. 411-436.
VIAF: 10637310
Empfohlene Zitierweise
Conrad Gröber, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 1439, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/118542346. Letzter Zugriff am: 30.11.2022.
Online seit 20.01.2020.
Als PDF anzeigen