Heinrich Ritter von Thelemann

* 15. Dezember 1851, ✝ 02. Februar 1923
Bayerischer Justizminister 1912-1918
1870-1871 Teilnahme am Deutsch-Französischen Krieg, 1872 Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg und München, 1879 Amtsrichter im bayerischen Justizministerium, 1890 Regierungsrat, 1897 Ministerialrat und Generalsekretär, 1902 Präsident des Oberlandesgerichts München, 1910 Präsident des Obersten Landesgerichts in München, 1912-1918 bayerischer Justizminister.
Literatur
BOSL, Erika, Theleman, Heinrich von, in: BOSL, Karl (Hg.), Bosls bayerische Biographie. 8000 Persönlichkeiten aus 15 Jahrhunderten, Regensburg 1983, S. 773, in: bosl.uni-regensburg.de (Letzter Zugriff am: 04.11.2019).
SCHÄRL, Walter, Die Zusammensetzung der bayerischen Beamtenschaft von 1806 bis 1918 (Münchener historische Studien. Abteilung Bayerische Geschichte 1), Kallmünz 1955, S. 114.
Theleman, Heinrich von, in: Deutsche Biographische Enzyklopädie2 9 (2008), S. 910, in: www.degruyter.com (Letzter Zugriff am: 10.01.2013).
VIAF: 47536483
Empfohlene Zitierweise
Heinrich Ritter von Thelemann, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 22022, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/117301760. Letzter Zugriff am: 26.11.2022.
Online seit 17.06.2011, letzte Änderung am 20.01.2020.
Als PDF anzeigen