Augusto Villa

* n. e., ✝ n. e.
Oberst, Italienischer Militärattaché in Bern 1917-1920
Karriere in der Artillerie und im Generalstab, 1895-1896 Teilnahme am abessinischen Feldzug, 1911-1912 Teilnahme an dem italienischen Krieg gegen die Türkei, Kriegskampagne in Afrika und Leiter des politisch-militärischen Büros in der Kyrenaika, Generalstabschef der 16. Division und Stabschef des 23. Korps im Ersten Weltkrieg, 1917-1920 Militärattaché in Bern, 1925 Militärattaché der italienischen Botschaft in Washington.
Quellen
Almanacco italiano 23 (1918), S. 155.
Il Carroccio 28 (1928), S. 446.
Les attachés militaires étrangers, in: L'impartial, Nr. 11274 vom 28. August 1917, S. 1, in: doc.rero.ch (Letzter Zugriff am: 23.07.2014).
Register of the Department of State, United States January 1 (1926), S. 271.
Revue Militaire Suisse 65 (1920), S. 191.
Empfohlene Zitierweise
Augusto Villa, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 29118, URL: www.pacelli-edition.de/Biographie/29118. Letzter Zugriff am: 26.09.2022.
Online seit 13.07.2011, letzte Änderung am 29.09.2014.
Als PDF anzeigen