Stefano Aurelio Bacciarini SdC

* 08. November 1873, ✝ 27. Juni 1935
Apostolischer Administrator des Tessins in Lugano 1917
Studium der Theologie in Pollegio, Como, Lugano und Mailand, 1897 Dr. theol. und Priesterweihe sowie Pfarrer in Arzo, 1903 Spiritual am Knabenseminar von Pollegio, 1906 Eintritt in die Kongregation der Dienste der Barmherzigkeit, 1912 Pfarrer zu S. Giuseppe al Trionfale in Rom, 1915 Generalvorsteher der Kongregation der Dienste der Barmherzigkeit, 1917 Apostolischer Administrator des Tessins in Lugano und Titularbischof von Daulia, 1921 Oberer der Kongregation der Dienste der Barmherzigkeit, 1927 Gründer der Tageszeitung "Giornale del Popolo".
Quellen
SURCHAT, Pierre, Bacciarini, Aurelio, in: Historisches Lexikon der Schweiz, www.hls-dhs-dss.ch (Letzter Zugriff am: 31.10.2019).
VIAF: 50070078
Empfohlene Zitierweise
Stefano Aurelio Bacciarini SdC, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Biographie Nr. 2009, URL: www.pacelli-edition.de/gnd/120969394. Letzter Zugriff am: 30.11.2022.
Online seit 24.03.2010, letzte Änderung am 10.09.2012.
Als PDF anzeigen