Enzyklika Benedikts XV. "Ad beatissimi Apostolorum" vom 1. April 1914

Nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs richtete sich Papst Benedikt XV. mit der Enzyklika "Ad beatissimi Apostolorum principis" vom 1. November 1914 an alle Regierenden der Welt und forderte sie zur Beendigung des Krieges auf. Er verurteilte dabei den nationalistischen Egoismus, Rassenhass und Klassenkampf sowie die Entchristlichung der Gesellschaft.
Quellen
Ad beatissimi Apostolorum, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 10.02.2016).
Ad beatissimi Apostolorum, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 10.02.2016).
Litterae Encyclicae … Ad beatissimo Apostolorum, in: Acta Apostolicae Sedis 6 (1914), S. 565-582, in: www.vatican.va (Letzter Zugriff am: 10.22.2016).
Empfohlene Zitierweise
Enzyklika Benedikts XV. "Ad beatissimi Apostolorum" vom 1. April 1914, in: 'Kritische Online-Edition der Nuntiaturberichte Eugenio Pacellis (1917-1929)', Schlagwort Nr. 5019, URL: www.pacelli-edition.de/Schlagwort/5019. Letzter Zugriff am: 14.07.2024.
Online seit 02.03.2011, letzte Änderung am 10.09.2018.
Als PDF anzeigen